Skip to content

Welche Materialien können für den Spritzguss verwendet werden?

Du bist hier:

Wenn Ihr Produkt eine einfache Funktion mit geringen Anforderungen an Abmessungen, Festigkeit und Montage erfüllt, können Sie die sogenannten Polyolefine, wie PP (Polypropylen), PE (Polyethylen) oder PS (Polystyrol) in Betracht ziehen.

Dies sind die „einfacheren“ Kunststoffe. Wenn Ihr Produkt in diesen Bereichen mehr können soll, sind technische Werkstoffe wie PA (Polyamid, auch Nylon genannt), PC (Polycarbonat), ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) oder POM (Polyoxymethylen, auch Polyacetal genannt) besser für Sie.

Wenn Ihr Produkt in einer äußerst komplexen und herausfordernden Umgebung im Bereich Festigkeit, Hitze, Chemikalien und Dimensionsstabilität eingesetzt werden soll, dann sollten Sie sich nach sogenannten technischen Hightech-Kunststoffen wie PES (Polyethersulfon), PEI (Polyetherimid) und sogar PFA (Polyfluoracetat) umsehen.

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0